AB/CD

in Concert
Datum: 18. November 2017 21:00

Deutschlands ACDC Coverband Nummer1

> Bon Scott meets Brian Johnson <

Wer kommt dem Original am nächsten? AB/CD

Ein Muss für jeden Fan erstklassiger Rockmusik. Es werden die größten Hits der australischen Kultrocker AC/DC live auf die Bühne gebracht. Die Experten hierfür von AB/CD feiern außerdem das 25 jährige Bandbestehen in 2016.

AC/DC, ein Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs

von ungeheurer Energie.

Die fünf Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen. Als der Entschluss feststand, eine Band zu gründen, war die Richtung klar.

Der Schwerpunkt sollte die Ära der Band AC/DC sein, als BONSCOTT die Fans und Kritiker zum toben brachte. Ihr wichtigstes Credo war dabei den Sound von AC/DC zu treffen, der die Band ende der 70er berühmt machte.

Dass dies erreicht wird, beweist seit Jahren. Bei ihren Liveauftritten(u.a. mit URIAH HEEP, NAZARETH, WHITESNAKE, DONUTS, RODGAU MONOTONES u.v.m.) verwandeln sie die Clubs, Hallen und Open-Air-Veranstaltungen immer wieder in eine Partyzone.

Ende der 90er stieß DIMI DEEDS zu AB/CD und verkörpert Angus Young so perfekt, dass er für die Fans zum einem Mittelpunkt der Auftritte geworden ist. Seit einigen Jahren beschreitet die Band um Andy Kirchner neue Wege und hat sich entschlossen nicht zu kleckern, sonder zu klotzen. So wurden gleich zwei Sänger verpflichtet.

Mit dem Konzept >Bon Scott meets Brian Johnson< wird seitdem nicht länger polarisiert, sondern man führt Fans beider AC/DC-Ären zusammen und treibt

mit neuen und alten Klassikern wie „T.N.T”, „HIGHWAY TO HELL”, „HELLS BELLS”, oder „THUNDERSTRUCK” die Stimmung regelmäßig zum Siedepunkt.

Eine der laut Fachpresse, besten Coverbands, AB/CD, gibt Live das Motto vor:

LET THERE BE ROCK – BON SCOTT MEETS BRIAN JOHNSON

Aktuell: Seit dem Ausstieg von Brian Johnson bei AC/DC sollte jeder Fan ein AB/CD Konzert gesehen und gehört haben. Näher an das Original kommt selbst das Original nicht ran…

 

AB/CD:

 

Paul McGilley - Lead Gesang (GB / Bon Scott-Part)

Stefan Schweser – Lead Gesang (Brian Jonson-Part)

Andy Kirchner- Guitar & Backing Voc /(Malcolm Young-Part)

Dimi Deeds - Guitar (GR / Angus Young- Part)

Bernhard Heyder - Bass & Backing Voc (Cliff Williams-Part)

Wahrmut Sobainsky – Drums (Phil Rudd- Part)

 

Tickets reservieren

Eintritt:  

VVK: 12 €

AK: 15 €

Datum: 18.11.17
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

                                                                                     

 Reservierungsbedingungen:

  1. ** Ticketsreservierungen sind verbindlich!
    Die Tickets zahlen Sie bitte an der Abendkasse zum hier angegebenen Vorverkaufspreis. Reservierungen sind nur bis eine Woche vor der Veranstaltung stornierbar. Sollten Sie das Konzert nicht besuchen und nicht innerhalb der Frist abgesagt haben, stellen wir Ihnen die reservierten Tickets lt. unseren Reservierungsbedingungen postalisch in Rechnung.
  2. Reservierungen sind nur bis 15.00 Uhr am Veranstaltungstag möglich. 
    Sollte unser System einen Eingang nach 15.00 Uhr zeigen, verlieren die Bestätigungen ihre Gültigkeit.
  3. Kein Sitzplatzanspruch