Tango-Argentino-Abend

in Concert
Datum: 17. Mai 2017 19:30

 

Volker Reichl, Gitarre

Für Volker Reichl ist die Konzertgitarre das Instrument, das es ihm erlaubt, sein musikalisches Empfinden in den vielfältigsten Stilbereichen auszudrücken. Seine musikalische Sozialisation führte vom Operetten-Vinyl der elterlichen Musiktruhe und der ZDF-Hitparade über Bob Dylan und die Beatles letztendlich zum aktiven Musizieren als Lebensinhalt. 

Er beginnt als Jugendlicher autodidaktisch mit dem Gitarrenspiel, singt noch eher unsauber und kurzatmig. Studium für das Lehramt an der Sekundarstufe I in Frankfurt a.M., Privatmusiklehrer-Studium und die Künstlerische Ausbildung in Gitarre an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Wertvolle künstlerische Anregungen gaben Kurse u.a. bei Prof. Klaus Hempel und Prof. Roberto Aussel.

Volker Reichl arbeitet an einer Gesamtschule in Hessen, er konzertiert mit der Gitarre, in einer Chanson-Folk-Rock-Band und in einem Kammerchor.

 

Erich Becker:

Kreativ sein auf verschiedenen Ebenen – das ist es, was meinem Leben die Würze gab und gibt:

Als Kunstlehrer, Zeichner, Film- und Theaterautor, Sänger, Schauspieler und Vorleser. Die Input-Basis dazu waren:

Architektur- und Berufsschullehrerstudium, Lehrfilmemacher beim FWU (Berlin), zahlreiche berufsbegleitende Fortbildungen im In- und Ausland (Portugal, Italien) für Schauspielerei, Regie und Gesang.

Seit 2008 bin ich im Odenwald in die lokale Theaterszene involviert:

  • beim Theatersommer in Erbach/Michelstadt als Schauspieler

  • und als Stückeschreiber und Regisseur für authentisches und naturalistisches Theater mit regionalem Bezug: 2010 entstand „Georg Elser“; 2012/2013 „Seckel Löb Wormser“, 2014 „Karl Neff“ und 2016 „Fritz Kredel“.

Ich freue mich, dass ich mit Angelika Boer (Vorleserin)und Volker Reichl (Gitarrist) zwei großartige Partner gefunden habe, die mit mir zusammen den Tango Argentino-Abend gestalten.

 

Angelika Boer:

In Michelstadt zuhause, lebt Angelika Boer seit den 1990er Jahren ihre Liebe zu Tanz, Gesang und Schauspiel aus. So baut die Tango-Argentino-Lesung eine Brücke zwischen ihrer Liebe zum Tanz „Tango Argentino“ und ihrer Begabung fürs Lesen, die zunächst ein Nebenprodukt der Schauspielerei war.

Nach langjährige Mitwirkung bei Amateurtheater- und Tanztheater-Aufführungen, ist sie heute Choristin und Gestalterin von Lesungen mit schauspielerischer Intensität.

Die Sozialpädagogin wirkt seit 2012 in der sozialpsychiatrischen Versorgung der Bevölkerung im Raum Miltenberg-Obernburg mit. Mit ihren Kollegen Erich Becker und Volker Reichl ist sie jetzt erstmals auf einer Miltenberger Kultur-Bühne zu sehen.

 

 

Tickets reservieren

VVK 8,00 €

AK 8,00 €

Datum: 17.05.17
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

                                                                                     

 Reservierungsbedingungen:

  1. ** Ticketsreservierungen sind verbindlich!
    Die Tickets zahlen Sie bitte an der Abendkasse zum hier angegebenen Vorverkaufspreis. Reservierungen sind nur bis eine Woche vor der Veranstaltung stornierbar. Sollten Sie das Konzert nicht besuchen und nicht innerhalb der Frist abgesagt haben, stellen wir Ihnen die reservierten Tickets lt. unseren Reservierungsbedingungen postalisch in Rechnung.
  2. Reservierungen sind nur bis 15.00 Uhr am Veranstaltungstag möglich. 
    Sollte unser System einen Eingang nach 15.00 Uhr zeigen, verlieren die Bestätigungen ihre Gültigkeit.
  3. Kein Sitzplatzanspruch